Notes on WP1 in German

Entscheidung: Wir messen Software-Bibliotheken und IDEs.

Und Kennzeichnen diese später mit unserem Label-Prototypen.

3 Klang:

  1. Kriterien für die Auswahl der Bibliotheken?
    1. Top 10 Pakete aus den Repositories (https://rubygems.org/stats)
  2. Auswahl, welche Bibliotheken in welchen Sprachen nehmen wir dafür auf Basis der Kriterien?
    1. NPM in JavaScript
    2. Spring MVC in Java
    3. Matrix Tabelle
  3. Mit welcher Methode/Vorgehensweise und mit welchen Tools messen wir? (bspw. pyRAPL für Python Code oder Birkenfeld Methode für IDEs)
    1. Methodik für die IDEs: Birkenfeld-Methode
    2. Methodik für die Software-Bibliotheken:
  4. Wo gehen wir messen: Compiler, ...

  1. Absolute Zahl per kWh - Indikator
    1. Total tests: 14164 (14160 Passed, 4 Failed, 0 Others)
    2. Failed tests: 4 (4 New, 0 Existing)
    3. Pass percentage: 99.97%
    4. Run duration: 30m 14s
    5. Tests not reported: 0

Entweder es ist VERGLEICHBAR oder WIEDERHOLBAR aber nicht beides. (z.B. Bild/Text Bibliotheken müssten alle die gleiche Funktion Ausführen für Vergleichbarkeit)

  • wer ist verantwortlich diese Auswahl von Sprachen und Umgebungen zu prüfen?
    • Prüfungskriterien?
    • Was ist einfach zu testen?
    • Entwicklungsumgebungen testen?
      • Ruhezustand
      • Arbeit
      • Gibt es etwas zu messen?
  • Warum haben wir diese Programmiersprachen gewählt?
  • Was ist genau eine Entwicklungsumgebung (Ist das sowas wie anaconda/pycharm?) und warum haben wir diese gewählt?
  • Nach welchen Kriterien entscheiden wir, welche Programmiersprachen /Entwicklungsumgebungen geeignet sind?
  • Fallen unter dieses AP auch die Erstellung der Leitfäden? (Readme)
    • Wer erstellt die Leitfäden? (Öko Institut? Auf Basis von Blauer engel & UFOPLAN)
    • Was für Handlungsempfehlungen sollen da getroffen werden?
    • Ist 5-10 Seiten nicht etwas zu lang?
    • Was ist der Wert dieser Leitfäden?
  • Wer kann was machen?
  • Muss man den gesamten Kontext des Projektes verstehen, um die Kriterien zu entwickeln? Nicht unbedingt
    • Mit Mathias besprechen und dabei Notizen
    • Kriterien zu dritt zusammenstellen
    • Noch einen Researcher (Wissenschaftliche Mitarbeiter) von Green Labs
    • SAP HPI könnte helfen
    • KIT Karlsruher
  • Staffing als eigenes AP?